Saison 2015/2015 – Letzter Spieltag

Der letzte Spieltag der Saison verlief durchwachsen für unsere drei Mannschaften. Während sich unsere erste zum Schluss noch einmal mit 4,5:3,5 gegen die Mannschaft aus St. Ingbert durchsetzen konnte, mussten unsere zweite und dritte Mannschaft jeweils eine Niederlage hinnehmen.

SV Schwalbach I

Carsten Becker, Paul Guido Martin, Rainer Maurer, Udo Hoen und Christoph Gerhard sorgten mit ihren Punktgewinnen gegen GEMA St. Ingbert in der Wellschbach Halle in Illingen für den finalen Saisonerfolg in der Saarlandliga. Durch die gleichzeitige Niederlage des Tabellennachbarn aus Völklingen geht es in der Tabelle einen Rang nach oben: unsere erste Mannschaft belegt somit am Saisonende einen guten 4. Platz in der Endwertung der höchsten saarländischen Spielklasse. Gratulation!

Zwei Spieler des SV-Schwalbach I sind in der Top-10 der Spielerliste: Carsten Becker belegt mit 7 Punkten aus 9 Spielen den 2. Platz, und Udo Hoen belegt mit 6,5 Punkten aus 8 Spielen den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Eindruck vom letzten Spielag in Sprengen

Full-House am letzten Spieltag in unserem Vereinlokal

SV Schwalbach II

Die zweite Mannschaft trat gemeinsam mit der dritten Mannschaft am letzten Spieltag in unserem Vereinsräumen gegen den Tabellenführer Merzig in der Bezirksliga West an. Die magere Ausbeute waren 4 Remis, was zu dem etwas enttäuschenden Endergebnis von 6:2 für Merzig führte. Je einen halben Punkte für Schwalbach holten Gerhard Schulte, Gerhard Zelus, Albert Kiefer und Arno Koch.  Schwalbach II belegt in der Endplatzierung der Saison den 6. Platz in der Bezirksliga.

Auch in der Bezirksliga West hat sich einer unserer Vereinskameraden in die Top-10 spielen können: Gerhard Schulte erreicht mit guten 5,5 Punkten aus 8 Spielen den 6. Rang unter den 10 besten Spielern der Bezirksliga West.

SV Schwalbach III

Die dritte Mannschaft um Spielführer Thomas Becker hätte am letzten Tag gegen den Tabellenführer Aljejin Emmersweiler theoretisch zwar noch Meister werden können, musste aber letztlich durch eine deutliche 2:4 Niederlage die Meisterschaftsfeier auf die nächste Saison verschieben 🙂 Am Ende reicht es aber für einen doch zufriedenstellenden 3. Platz für den SV Schwalbach III in der Gesamtwertung der Kreisklasse!

Eine besondere Gratulation geht in dieser Saison an Franz Kordt: Franz ist 2015/2016 der beste Einzelspieler mit hervorragenden 6,5 Punkten aus 7 Spielen! Auch Helene Weinmann (5 Punkte aus 6 Spielen) und Marc Putzer (4,5 Punkte aus 6 Spielen) haben es unter die Top-10 der Spieler in der Kreisklasse 6er geschafft! Super Leistung!

Saisonfazit

Dritter, vierter und sechster Platz – damit hat sich der SV Schwalbach mit seinen Mannschaften insgesamt im oberen Mittelfeld platziert. Sportlich in der Gesamtbetrachtung ein gutes Ergebnis, was durch eine Vielzahl von sehr guten Einzelplatzierungen in den Top-10-Listen unterstrichen wird.

Der eine oder andere Punkt ist in dieser Saison durch fehlende Bretter verloren gegangen. Eine höhere Konstanz in der Mannschaftsbesetzung wäre insgesamt sicher wünschenswert, um den Verein sportlich weiter voranzubringen.

Was bleibt sonst von dieser Saison? Schreibt Eure Meinung und Eure Highlights als Kommentar!

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben